Home
Hobbys
Wer bin Ich
Namibia 2002
Istanbul 2003
Bosnien 2004
Costa Rica 2004
Namibia/Botswana 2005
Frankreich 2005
Sail 2005
Grömitz 2005
"Cap San Diego" 2006
Mare Frisium 2006
Sizilien/Ätna 2006
Queen Mary 2 2006
Roter Sand 2006
Namibia/Botswana 2006
Bosnien 2006 / 2007
Elbeabwärts 2007
Südfrankreich 2007
 Kiel Canal (NOK) 2007
"Lange Anna" 2007
Ballonfahrt 2007
Mali  / Tuareg 2008
 Im Süden Namibias 2008
Lehrgangstreffen 2008
 Budapest 2008
Lütte Sail 2008
Mali/Dogonland 2009
Brigg "Mercedes" 2009
Städtetour Prag 2009
Reise nach BiH 2009
MS Color Magic 2010
Dampfeisbrecher 2010
Split 2010
 Stena GERMANICA 2011
Kappadokien Türkei
Windjammerparade Kiel
Marrakesch
Paris 2012
Hafengeburtstag HH
Windjammer Kiel 2012
Schottland Fototour
Jemen - Arabia felix
 Insel Socotra 2013
Hafengeburtstag HH
Istanbul 2013
Iran 2014
Dampfer Kaiser Wilhelm
Schönes Barcelona
 Ägyptenrundreise 2015
 Lissabon
 Marokko 2016
Cote dÁzur  2017
 Einlaufparade HH 2017
 MS "Bakkafoss" Island
 Schönes Lissabon
 Namibia / Zimbabwe 2018
 Madeira 2019
Neustadt a.d. Weinstr.
 Marrakesch 2019
Schaarhörn HH
Kaiser Wilhelm
Impressionen
neu
 


Die Reise auf dem Containerfrachter "Bakkafoss" ist beendet. Es war eine Seereise, die meine Erwartungen voll erfüllt hat. Das Schiff und die internationale  Besatzung waren einfach prima. Das gilt auch für mein Reiseziel Island und die angelaufenen Häfen.
Für Besichtigungen hatte ich auch genügend Zeit und konnte deshalb viele Sehenswürdigkeiten besichtigen und fografieren.


Die Bakkafoss in Rotterdam beim Löschen von Containern.

Und schneller als ich dachte, befanden wir uns bei schlechtem Wetter in der südlichen Nordsee.

Ein erster Besuch im "Keller". Die Maschine deutscher Bauart und alle Aggregate waren top in Schuß.

Achterschiff mit Winschen und Nylonleinen.

Abendstimmung auf See.


Das Ziel meiner Wünsche - Island!

Erster Ausflug:
Grabenbruch Pinkvellier. Hier schieben sich zwei tektonische Platten aneinander vorbei - die nordamerikanische und die eurasische. Man kann quasi von einer auf die andere Platte gehen...

Geothermales Gebiet bei Pinkvellier mit Geysir und Stokkur. 

Sehenswerter Gulfoss-Wasserfall. Schmelzwasser von Gletschern.



Hallgrimskirkja, eine schöne, klare und übersichtliche Kirche. Interessant ist das aus einem durchsichtigen Tropfstein geformte Taufbecken.


Dies ist das attraktive Kongresszentrum am Alten Hafen.

Die "Bakkafoss" in ihrer ganzen Schönheit. 140 m lang, 23 m breit, Tiefgang 7 m.



Vestmannaeyjar. Eine Inselgruppe im Süden Islands.
Das Minidorf Heimaey und sein von schroffen Felsen geschützter Fischereihafen.


Die Ein- und Ausfahrt ist recht eng und ohne Lotsen kaum zu befahren. Der rote Vulkan Eldfell hätte 1973 die Zufahrt fast mit seiner Lava versperrt.


Eine der vielen Inseln.


Felseninseln der Faröer säumen die Route unseres Frachters.

Das Wetter wechselt hier in Minutenschnelle. Voraus liegt unser enger Liegeplatz im dichten Nebel - Thorshaven heißt uns willkommen.

Die braunen Grasdachhäuser sind Sitz des Gouverneurs.


Wir passieren auf dem Weg nach Rotterdam immer wieder Bohrinseln..

Windfarmen mit hunderten Windrädern an Backbordseite.

Die Nordsee zeigt sich von ihrer stürmischen Seite und das Herz des Seemanns lacht, wenn das Schiff stampft, schlingert, rollt und in seinen Verbänden zittert...
 

Übergang von der Nordsee zur Maas.
Nach einer kurzen Liegezeit in Vlissingen ging die Reise in Rotterdam leider zu Ende.
Es war eine schöne Seereise.....

 
Top