Home
Hobbys
Wer bin Ich
Namibia 2002
Istanbul 2003
Bosnien 2004
Costa Rica 2004
Namibia/Botswana 2005
Frankreich 2005
Sail 2005
Grömitz 2005
"Cap San Diego" 2006
Mare Frisium 2006
Sizilien/Ätna 2006
Queen Mary 2 2006
Roter Sand 2006
Namibia/Botswana 2006
Bosnien 2006 / 2007
Elbeabwärts 2007
Südfrankreich 2007
 Kiel Canal (NOK) 2007
"Lange Anna" 2007
Ballonfahrt 2007
Mali  / Tuareg 2008
 Im Süden Namibias 2008
Lehrgangstreffen 2008
 Budapest 2008
Lütte Sail 2008
Mali/Dogonland 2009
Brigg "Mercedes" 2009
Städtetour Prag 2009
Reise nach BiH 2009
MS Color Magic 2010
Dampfeisbrecher 2010
Split 2010
 Stena GERMANICA 2011
Kappadokien Türkei
Windjammerparade Kiel
Marrakesch
Paris 2012
Hafengeburtstag HH
Windjammer Kiel 2012
Schottland Fototour
Jemen - Arabia felix
 Insel Socotra 2013
Hafengeburtstag HH
Istanbul 2013
Iran 2014
Dampfer Kaiser Wilhelm
Schönes Barcelona
 Ägyptenrundreise 2015
 Lissabon
 Marokko 2016
Cote dÁzur  2017
 Einlaufparade HH 2017
 MS "Bakkafoss" Island
 Schönes Lissabon
 Namibia / Zimbabwe 2018
 Madeira 2019
Neustadt a.d. Weinstr.
 Marrakesch 2019
Schaarhörn HH
Kaiser Wilhelm
Impressionen
neu
 


Vor 4 Jahren hatte ich die Gelegenheit, das Land Bosnien-Herzegowina zu besuchen. Die Chance, das Land und die Menschen näher kennenzulernen habe ich insbesondere an den Wochenenden genutzt. Mit Mietwagen bin ich durch das Land gefahren und habe mir Sarajevo, Banja Luka, Mostar und auch Dubrovnik angesehen.

Sarajevo ist auch heute noch eine schöne Stadt. Leider hat der Krieg viele immer noch sichtbare Schäden hinterlassen. Ein Besuch des Bazars mit seinen Läden, Cafes, den Moscheen und den Restaurants bereitet viel Freude.


Das Landesinnere ist sehr, sehr schön. Wälder, Berge, Wiesen, kleine Dörfer mit Lebensmittelläden (die bis in die Nacht geöffnet haben) wechseln sich ab. Durch die enge Schlucht der Neretva fährt man mit dem Auto nach Mostar und Dubrovnik.





Auf dem Weg an die Mittelmeerküste muß man aber die neuerstandene alte Brücke von Mostar sehen. Sie ist von beeindruckender Schönheit und fügt sich einfach schön in die Umgebung ein.

























Gewaltig sind die Befestigungsanlagen der Stadt Ragusa / Dubrovnik. Von den Wehrgängen aus kann man sich die Stadt mit ihren Winkeln und engen Gassen in aller Ruhe erschliessen. Ein Espresso in einem der vielen Restaurants schmeckt danach besonders gut!


Im Herbst 2006 und Anfang 2007 war ich wieder in Banja Luka, Tuzla und Sarajevo. Auch dies waren einprägsame und schöne Aufenthalte.


 
Top