Home
Hobbys
Wer bin Ich
Namibia 2002
Istanbul 2003
Bosnien 2004
Costa Rica 2004
Namibia/Botswana 2005
Frankreich 2005
Sail 2005
Grömitz 2005
"Cap San Diego" 2006
Mare Frisium 2006
Sizilien/Ätna 2006
Queen Mary 2 2006
Roter Sand 2006
Namibia/Botswana 2006
Bosnien 2006 / 2007
Elbeabwärts 2007
Südfrankreich 2007
 Kiel Canal (NOK) 2007
"Lange Anna" 2007
Ballonfahrt 2007
Mali  / Tuareg 2008
 Im Süden Namibias 2008
Lehrgangstreffen 2008
 Budapest 2008
Lütte Sail 2008
Mali/Dogonland 2009
Brigg "Mercedes" 2009
Städtetour Prag 2009
Reise nach BiH 2009
MS Color Magic 2010
Dampfeisbrecher 2010
Split 2010
 Stena GERMANICA 2011
Kappadokien Türkei
Windjammerparade Kiel
Marrakesch
Paris 2012
Hafengeburtstag HH
Windjammer Kiel 2012
Schottland Fototour
Jemen - Arabia felix
 Insel Socotra 2013
Hafengeburtstag HH
Istanbul 2013
Iran 2014
Dampfer Kaiser Wilhelm
Schönes Barcelona
 Ägyptenrundreise 2015
 Lissabon
 Marokko 2016
Cote dÁzur  2017
 Einlaufparade HH 2017
 MS "Bakkafoss" Island
 Schönes Lissabon
 Namibia / Zimbabwe 2018
 Madeira 2019
Neustadt a.d. Weinstr.
 Marrakesch 2019
Schaarhörn HH
Kaiser Wilhelm
Impressionen
neu
 



In diesem Jahr waren wir mit zwei Fahrzeugen drei Wochen lang in Südwestafrika unterweges. Wolfgang steuerte sein Spezialfahrzeug und ich hatte einen Toyota  Geländewagen mit 4 x 4 von AfriCar in Windhoek gemietet.

Von Windhoek aus fuhren wir quer durch Botswana (Kalahari) nach Simbabwe, um dort erneut die Viktoriafälle zu bewundern. Nach einem Kaffeetrinken im "The Victoria Falls Hotel" ging es dann durch den Caprivi langsam in Richtung Etoshapfanne weiter  und damit wieder nach Süden durch das Damaraland in Richtung Swakopmund zurück zum Ausgangspunkt der Reise. 



Das Aufschlagen der Zelte ließ sich  leicht und schnell durchführen. Die Nächte waren aber in Anbetracht der Jahreszeit verdammt frisch ( + 2 Grad).


Beim Besuch der Krokodilfarm nahe Viktoriafalls führte uns der junge Mann seine "Lieblinge" sachkundig vor. Die Beißerchen der Kleinen waren zwar vollständig aber noch nicht gefährlich, bei den großen Tieren sieht das allerdings anders aus. 



Auch ein Löwe fand sich auf dem Gelände der Krokofarm....


Ein Besuch des ehrwürdigen "The Victoria Falls Hotels" ist ein "Muß" in Vicfalls.                     

Die weite Aussicht von der Terasse des Hotels auf die Brücke über den Sambesi ist ein Genuß. Bedienung, Kaffee und Häppchen sind dank des guten Personals ausgezeichnet! 



Dieses Urtier sahen wir im Chobe National Park - einen Leguan.

Gleich nebenan grasten etliche Elefanten....

....und Hippos suhlten sich zufrieden im Schlamm.


Unterwegs im Damaraland.



Ein Baobab in  dem die Geister der Ureinwohner leben. Ich mag diese schönen Bäume sehr, weil ihre Formen und die Größe beeindruckend sind.


Im craft-center an der Ngoma Bridge haben wir unsere Souvenirs gekauft, um  damit einheimische Künstler zu unterstützen.

 
Top