Home
Hobbys
Wer bin Ich
Namibia 2002
Istanbul 2003
Bosnien 2004
Costa Rica 2004
Namibia/Botswana 2005
Frankreich 2005
Sail 2005
Grömitz 2005
"Cap San Diego" 2006
Mare Frisium 2006
Sizilien/Ätna 2006
Queen Mary 2 2006
Roter Sand 2006
Namibia/Botswana 2006
Bosnien 2006 / 2007
Elbeabwärts 2007
Südfrankreich 2007
 Kiel Canal (NOK) 2007
"Lange Anna" 2007
Ballonfahrt 2007
Mali  / Tuareg 2008
 Im Süden Namibias 2008
Lehrgangstreffen 2008
 Budapest 2008
Lütte Sail 2008
Mali/Dogonland 2009
Brigg "Mercedes" 2009
Städtetour Prag 2009
Reise nach BiH 2009
MS Color Magic 2010
Dampfeisbrecher 2010
Split 2010
 Stena GERMANICA 2011
Kappadokien Türkei
Windjammerparade Kiel
Marrakesch
Paris 2012
Hafengeburtstag HH
Windjammer Kiel 2012
Schottland Fototour
Jemen - Arabia felix
 Insel Socotra 2013
Hafengeburtstag HH
Istanbul 2013
Iran 2014
Dampfer Kaiser Wilhelm
Schönes Barcelona
 Ägyptenrundreise 2015
 Lissabon
 Marokko 2016
Cote dÁzur  2017
 Einlaufparade HH 2017
 MS "Bakkafoss" Island
 Schönes Lissabon
 Namibia / Zimbabwe 2018
 Madeira 2019
Neustadt a.d. Weinstr.
 Marrakesch 2019
Schaarhörn HH
Kaiser Wilhelm
Impressionen
neu
 



So, die Reise ist beendet. Am 4. Februar sind wir wieder in Deutschland eingetroffen - nach einer sehr schönen, aufregenden und interessanten Erlebnis-, Studien- und Fototour von West nach Ost bis Gao. 

Unser Guide, Ahmed Ag Abdoulaye, ein echter Sohn der Wüste, hatte einen rundherum guten Reiseverlauf geplant und mit uns flexibel umgesetzt. Eingeplant war aber nicht ein satter Sandsturm, ebenso auch nicht die Suche nach den Gourma-Elefanten in der Sahara. Wir haben eine der seltenen Elefantenherden bei einem Tuaregdorf gesehen und fotografiert.  Auch Idwal war wieder dabei, zuständig für den Service hat er uns auch diesmal wieder mit seinem grünen und süßen Tuaregtee abgefüllt...

Übrigens: Ahmed plant insbesondere für deutsche Touristen in diesem Jahr eine spezielle Fototour durch sein Land. Wer sich dafür interessiert, kann sich per email zunächst an mich wenden.



Während der letzten Reise und auch auf dieser Tour hat Idwal uns mit dem stark gesüßten Tee verwöhnt.

Der Hombori Tondo ist ein riesiger Granitklotz, der über 600 Meter aus der Ebene aufragt.

Main de Fatma - eine weitere fantastische Formation

Schönes Mali


Eselkarawane im Dogonland

Sonnenaufgang im Dorf  Banani (Baobab-Baum)

Tireli:          Blick in die Falaise

Ansicht des Dorfes Tireli vor im Cliff

Falaise de Bandiagara


Alter MannDogonmann mit Maske auf dem Festival sur le Niger in Segou

Dogontanz auf Stelzen


Tuareg auf dem Festival sur le Niger in Segou

Frau mit Kind

Schönheiten...


Das schöne Dorf Songho an der Straße nach Sevare ist bekannt für seinen überaus interessanten Beschneidungsplatz und die Dogonsymbole an einer Felswand



Mali ist allemal eie Reise wert. Es gibt dort wunderbare Menschen und fantastische Landschaften.



 
Top