Home
Hobbys
Wer bin Ich
Namibia 2002
Istanbul 2003
Bosnien 2004
Costa Rica 2004
Namibia/Botswana 2005
Frankreich 2005
Sail 2005
Grömitz 2005
"Cap San Diego" 2006
Mare Frisium 2006
Sizilien/Ätna 2006
Queen Mary 2 2006
Roter Sand 2006
Namibia/Botswana 2006
Bosnien 2006 / 2007
Elbeabwärts 2007
Südfrankreich 2007
 Kiel Canal (NOK) 2007
"Lange Anna" 2007
Ballonfahrt 2007
Mali  / Tuareg 2008
 Im Süden Namibias 2008
Lehrgangstreffen 2008
 Budapest 2008
Lütte Sail 2008
Mali/Dogonland 2009
Brigg "Mercedes" 2009
Städtetour Prag 2009
Reise nach BiH 2009
MS Color Magic 2010
Dampfeisbrecher 2010
Split 2010
 Stena GERMANICA 2011
Kappadokien Türkei
Windjammerparade Kiel
Marrakesch
Paris 2012
Hafengeburtstag HH
Windjammer Kiel 2012
Schottland Fototour
Jemen - Arabia felix
 Insel Socotra 2013
Hafengeburtstag HH
Istanbul 2013
Iran 2014
Dampfer Kaiser Wilhelm
Schönes Barcelona
 Ägyptenrundreise 2015
 Lissabon
 Marokko 2016
Cote dÁzur  2017
 Einlaufparade HH 2017
 MS "Bakkafoss" Island
 Schönes Lissabon
 Namibia / Zimbabwe 2018
 Madeira 2019
Neustadt a.d. Weinstr.
 Marrakesch 2019
Schaarhörn HH
Kaiser Wilhelm
Impressionen
neu
 


Nach der Anreise mit einer Boing 737 der Turkish Airline und dem Transfer checkten wir in dem modernen Hotel MOMENTO am Rande der Altstadt ein.
In den nächsten Tagen - das Wetter spielte erwartungsgemäß mit - machten wir uns per Tram zur Blauen Moschee, der Hagia Sofia und den anderen Sehenswürdigkeiten auf.


Die Konstantinssäule wurde 330 anlässlich der Erhebung von Byzanz zur Hauptstadt des Römischen Reichs aufgestellt. Sie ist das älteste Monument der Stadt.


Die Schlangensäule und der Obelisk auf dem Hippodrom vor der Sultanahmet Camii.

Die Blaue Moschee stellt den Höhepunkt der osmanischen Sakralarchitektur das. Sie beindruckt durch ihre Größe, die blauen Kacheln, den roten Teppich und die riesigen Leuchter im Inneren.
Später fehlte den Sultanen die Mittel für den Bau weiterer Großbauten...

Sultanahmed oder die Blaue Moschee.

Das Innere ist einfach beeindruckend. Die Architektur, die Kacheln, die Anordnung der Fenster...


Eingang zur Zisterne (Yerebatan Sarayi).

336 Säulen verhindern seit 1400 Jahren, dass die Decke einbricht.

Das "Versunkene Schloss" diente der Wasserversorgung des alten Byzanz.

Einfach toll....


Und das ist sie: Die Aya Sofya, die Hagia Sophia.
Sie ist das Wahrzeichen der Stadt. Zu recht. Sie ist faszinierend - von unten bis oben.

Das muss man sehen....

...und fühlen.




Der Galataturm überragt alles Im Stadtteil Beyoglu.
Er wurde von der genuesischen Kolonie im Jahre 1348 gebaut.

Sie rumpelt immer durch die Istiklal Cd...

Blick in eine schöne Jugendstilpassage.

Wieder unten am Goldenen Horn angekommen, kann man sich die staubigen Schuhe putzen lassen.

...und danach den Hobbyanglern auf der Galata Bridge zusehen.


Auf dem Weg zum Topkapi Palast.

Die weiträumige Anlage befindet sich oberhalb des Bosporus und des Goldenen Horns.

Im prächtig ausgestatteten Audienzsaal empfingen die Sultane ihre Gäste.

Ein Blick in den Harem des Sultans. Hier genoss er in seinen Privaträumen die Zärtlichkeiten seiner Favoritinnen.



Nach der Besichtigung des Palastes kann man vor dem Hamam der Sultansmutter einen guten Kaffee trinken und den "tanzenden Derwischen" zuschauen.


 
Top