Home
Hobbys
Wer bin Ich
Namibia 2002
Istanbul 2003
Bosnien 2004
Costa Rica 2004
Namibia/Botswana 2005
Frankreich 2005
Sail 2005
Grömitz 2005
"Cap San Diego" 2006
Mare Frisium 2006
Sizilien/Ätna 2006
Queen Mary 2 2006
Roter Sand 2006
Namibia/Botswana 2006
Bosnien 2006 / 2007
Elbeabwärts 2007
Südfrankreich 2007
 Kiel Canal (NOK) 2007
"Lange Anna" 2007
Ballonfahrt 2007
Mali  / Tuareg 2008
 Im Süden Namibias 2008
Lehrgangstreffen 2008
 Budapest 2008
Lütte Sail 2008
Mali/Dogonland 2009
Brigg "Mercedes" 2009
Städtetour Prag 2009
Reise nach BiH 2009
MS Color Magic 2010
Dampfeisbrecher 2010
Split 2010
 Stena GERMANICA 2011
Kappadokien Türkei
Windjammerparade Kiel
Marrakesch
Paris 2012
Hafengeburtstag HH
Windjammer Kiel 2012
Schottland Fototour
Jemen - Arabia felix
 Insel Socotra 2013
Hafengeburtstag HH
Istanbul 2013
Iran 2014
Dampfer Kaiser Wilhelm
Schönes Barcelona
 Ägyptenrundreise 2015
 Lissabon
 Marokko 2016
Cote dÁzur  2017
 Einlaufparade HH 2017
 MS "Bakkafoss" Island
 Schönes Lissabon
 Namibia / Zimbabwe 2018
 Madeira 2019
Neustadt a.d. Weinstr.
 Marrakesch 2019
Schaarhörn HH
Kaiser Wilhelm
Impressionen
neu
 


So, die Reise in den Iran war ein voller Erfolg. Der Flug über Istanbul verlief ohne Probleme und wir wurden in Tehran von unserem Reiseleiter in Empfang genommen und im Laleh Hotel  sehr gut untergebracht.
Wir machten dann eine wunderbare 15tägige Rundreise durch das Land und seine schönen Städte, wurden überall freundlich aufgenommen und konnten Land, Sehenswürdigkeiten und Leute "genießen".


Im Bazar Tehran war der Teufel
los - das Neujahrsfest
stand bevor.

Und Safran gibt es genug im Iran - 1. Qualität.


Bürgerhaus in Kashan an der Seidenstraße.
Einfach luxuriös, auch heute noch.

Hier hat ein reicher Seidenhändler seinen Reichtum gezeigt.



Das traditionelle Dorf Abyaneh.

Einwohnerin in Tracht.


Sehr alte und schöne Moschee in Nain.

Innenhof.


Das gibrt es auch: Ein Mullah auf dem Moped.

Die wunderbare Freitagsmoschee in Yazd.

Ein Fliesentraum!


Das Wasser in einer Zisterne wird durch Windtürme gekühlt.


Ehemalige Moschee, jetzt Verwaltungssitz.

Grabkomplex in Yazd, abends.

Ein Blick über die Dächer der Altstadt.

Türme des Schweigens - Totenkult der Zarathustrier.

Ein Turm auf einem weiteren Berg.


Eine Karawanserei an der Route nach Shiraz. Übernachtung.

Der Speiseraum erinnerte an 1001 Nacht.

Auf dem Dach. Ringsherum Wüste...

Und weiter geht es - immer wieder durch schöne Wüstenlandschaften.


Wunderschöner Pavillon im Eram Garten / Shiraz.

Der schiefe Turm von Shiraz an der alten Festung.

Verspiegelte Wände und Decken im Shah Cheraq Mausoleum. Einmalig!


Die Vakil Moschee begeistert auch.

Im Inneren finden sich viele verzierte Säulen.

Handgemalte Fliesen sind überall eingebaut.


Der Eingang zu Persepolis.

Tor der Völker.

Reliefs...

Die beiden sehen meinen Heidschnucken ähnlich.

Die Königsgräber.


Auf dem Weg nach Esfahan durch imposante Landschaften.

Der Große Platz.

Die Imam Moschee, ein richtiges Prachtstück.

Alte Brücke, ein Meisterwerk der Baukunst!

Vierzigsäulenpalast.

Eines der Kunstwerke im Palast.



 
Top